FANDOM


180px-Killerbee2.png

Killerbee Jinchuriki des Hachibi

Hachibi
ist nach dem Kyuby das stärkste Bijuu und wurde in Killerbee geseelt.
200px-HachiBi03.png

Hachibi

Hachibi scheint eine perfekte Beziehung mit Killerbee zu führen, denn anders als bei Naruto Uzumaki und dem Kyuby hat Killerbee keine Angst, die Kraft von Hachibi einzusetzen. Auch scheint er nicht solch einen bösen Charakter zu besitzen, wie die anderen bekannten Bijuu. Doch ist es ziemlich genervt von Killerbees ständigem Gereime und Gerappe. Hachibi selbst sieht eher weniger aus wie ein Ochse, denn seine acht Schwänze sehen mehr aus wie Tentakeln, nur der Kopf kommt dem eines Ochsen gleich. Es ist auch der Meinung, dass eine neue Ära kommt, mit der es Sasuke meint.

FähigkeitenBearbeiten

180px-Hachimatas chakrastrahl.png
Wie auch Naruto in seiner vierschwänzigen Form kann Killerbee in seiner achtschwänzigen Form einen Chakrastrahl einsetzen, der jedoch um einiges stärker ist. Des Weiteren scheint das Bijuu Killerbee eine enorme Kraft und Geschwindigkeit zu verleihen, mit der Sasuke nicht mithalten konnte. Killerbee sagt auch, dass Gen-Jutsus bei ihm durch Hachibi nicht funktioniere, somit besitzt er eine Kraft, die Gen-Jutsus neutralisiert.

Angriff auf HachibiBearbeiten

Team TakaBearbeiten

Da Hachibi ein Bijuu ist, ist Akatsuki hinter ihm her. Team Taka wurde geschickt, um ihn zu fangen. Killerbee war
180px-Sasukevshachibi007.png
eigentlich deutlich überlegen, doch er ging lieber auf Nummer sicher, da er Sasuke als ernsthaften Gegner betrachtete. Somit hatte Hachibi seinen ersten Auftritt und zeigte seine enorme Kraft; Er feuerte seinen Chakrastrahl in Richtung Team Taka ab, welche aber gerade so ausweichen konnten. Im Gegenzug erweckte Sasuke sein Mangekyo Sharingan und setzte Amaterasu ein. Hachibi hatte anscheinend keine Chance dagegen und wurde somit bewusstlos von Team Taka mitgenommen. Doch Killerbee hatte das Jutsu des Tausches eingesetzt, womit er und Hachibi am Leben blieben.Kisame Hoshigaki
180px-HachibiHead01.png
Danach erhält Kisame Hoshigaki den Auftrag, Hachibi zu fangen, mit dem Killerbee große Probleme hat, da Kisame den Kampfplatz überflutet hat und sich mit seinem Schwert fusioniert hat. Nicht nur Killerbee und Kisame sind in der riesigen Wasserblase gefangen, auch Sabu und Ponta, welche von Killerbee gerettet werden mussten, da sie sonst ebenfalls von Kisame angegriffen werden. Bees Plan ist es, in eine andere Richtung zu schwimmen und zu hoffen das Kisame ihn verfolgt, da er das Zentrum der Wassermassen ist. Jedoch greift er stattdessen Ponta an und Bee muss zurück um ihn zu retten, was allerdings an Kisames Falle geknüpft war und er Bee nochmehr Chakra entziehen konnte. Killerbee war gezwungen sich fast komplett in sein Bijuu zu verwandeln um Kisame weg zu ziehen von den beiden Unschuldigen. Endlich waren die beiden frei, jedoch war immernoch Kisame an Bee dran. Nach einer Tintenattacke und einigen anderen Attacken löst Kisame sein Jutsu auf. Bee liegt stark geschwächt am Boden, weswegen Kisame ihm die Beine abschneiden will, jedoch gibt Samehada aus unerklärlichen Gründen Bee neues Chakra. Daraufhin tritt er sein Schwert weg, nimmt sich eines von Bee und holt aus, jedoch schafft Bee es, sich mit einem seiner Blitz-Bleistifte zu wehren. Kisame weicht aus und will endlich zuschlagen, aber er wird diesmal von Darui aufgehalten, der zusammen mit dem Raikage und Shii auftaucht. Zusammen mit dem Raikage setzt Bee ein Kombiniationsjutsu ein und enthauptet Kisame. Wie sich später herausstellt, war das nur ein Doppelgänger Zetsus

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki